Wie du deine Laufperformance mit 3 simplen Trainingsmethoden optimieren kannst

Pilates

Systematisches Ganzkörpertraining mit dem Schwerpunkt Core.

Faszientraing

Bindegewebstraining zur Wiederherstellung der Bewegungsfreiheit

Yoga

indische Lehre für harmonische Verbundenheit mit Körper, Geist und Seele

Längst ist erwiesen, dass es nur mit einem ausgeglichenen Maß an Training und Erholung möglich ist, langfristig Leistungsstark zu sein. Für Spitzensportler ist der wichtigste Trainingsparameter die Planung und die Inhalte der Be- und Entlastungszeit. Sinnvolle Regenerationsmaßnahmen zur Reparatur der Muskulatur, Sehnen, Gelenke und dem Herzkreislausystem sind der Schlüssel zum Erfolg. Faszientraining, Yoga und Pilates sind effiziente Methoden und bieten optimale Möglichkeiten den psychischen und physischen Wachstum zu optimieren.

Unschlagbare Gründe für
Yoga, Pilates und Faszientraining!

Faszien:

 

Das Bindegewebe verbindet unseren gesamtem Organismus. Es legt sich wie ein schützendes Netz über die Körperhülle, umhüllt innere Organe und verbindet Nervenenden. Sie erhalten das Muskelskelettsystem aufrecht, stabil und warnen unseren Geist vor Schmerzen. Ist die Faszienstruktur gesund, kann sie sich den extremen Herausforderungen eines Sportlers anpassen und unterstützen maßgeblich die uneingeschränkte Beweglichkeit, Elastizität und Formgebung weit über den Sport hinaus. Gesunde Faszienzüge sind unabkömmlich für ein schmerfreies Leben. Das Training dient der Regeneration sowie Prävention.

 

Pilates:

Stärkt die unabdingbare Körpermitte. Pilates ist ein erweitertes Core-Training. Zu den Schwerpunkten gehört die Kräftigung der Bauch,- Rücken - und Beckenbodenmuskulatur. Grundlegende Prinzipien sind dazu und der erhebliche Unterschied zum Athletiktraining die Zentrierung, Konzentration, Kontrolle, Präzision und Atem Verbundenheit.

 

Yoga:

 

Dient einem ausgeglichenen Geist und der harmonischen Verbundenheit von Körper, Geist und Seele. Yoga unterstützt eine vertiefte Atmung und kann dein Lungenvolumen optimieren. Aufgrund verfeinerter Körperwarnehmung können Überlastungen vorgebeugt werden und die mentalen Fähigkeiten gefestigigt werden. Meditationen dienen unter anderen zur emotionalen Widerstandsfähigkeit. Über, das Training hinaus kann Yoga eine positive und gesunde Lebensweise hervorrufen.

Yogamatte halten

Trainiere und Erlebe

Wann ist das Training sinnvoll,

vor oder nach der Belastung?

Eine beliebte Frage. Klug ist es individuell auszupobieren. Da jeder Körper und Organismus unterschiedlich reagiert , gibt es dafür kein Richtig oder Falsch. Finde für dich heraus, welche Methode dich vorranbringt. Achte dabei auf die Intensität des Training vor oder nach einer Belastung. Erwiesen ist:

Effekte nach der Belastung

  1. Reinigung des Gewebes 

  2. Förderung der Regeneration (Abbau Stoffwechselendprodukte)

  3. Wiederherstellung der Beweglichkeit (Mobilisierung) 

Effekte vor der Belastung

  1. Erhöhung der Gewebetoleranz 

  2. Optimierung des Längen-Spannungsverhältnisses

  3. Steigung der Bewegungseffizenz

  4. Erhöhung des Kraftoutputs

  5. Anstieg der Herzfrequenz

Speziell für Läufer

Eine Pause machen

Du bist

Kraftlos, erschöpft, unbeweglich?

iLwQLqW%252BRUW7WklIH7%252BxnQ_edited_edited_edited_edited_edited.png

Deine Trainerin und was ihre Teilnehmer sagen

Steffi Volkmann, zweifache überglückliche Mutter, Lauf, Yoga, Faszien und Pilates Trainerin. Kennt den Spagat zwischen sportlicher, beruflicher und familiärer Leidenschaft allzugut. Mit "All in one für Läufer" hat sie ein ausgleichendes Konzept für Körper, Geist und Seele entwickelt. Das Training lässt sich durch die Flexibilität in jeden Alltag integrieren.

 Anna K.

"Motivierend, Authentisch, lehrreich und in einer einfachen Sprache die man versteht"

Läufer Kay

"Kraftausdauer war die fehlende Fähigkeit um einen Marathon glücklich zu absolvieren."

 Sarah

'' Regenration in der Bewegung hat mich beflügeld. Ich mag die Alltagstipps von Steffi bezüglich der Umsetztung im Alltag.

 Steffan

" Nach 6 Stunden auf dem Rad ist es ein großartiges Gefühl trotzdem noch beweglich zu sein".

Zufriedene Sportler des ISV ROSTOCK

f00e8897-37b0-4752-ba57-545a39fe0140_edited.jpg

Ich war überrascht wieviel Spaß Yoga macht. Eine völlig neue Art den Zoo zu erleben:-)

Die muskulären Disbalancen sind erschrenkend. Man spürt deutlich einen Bedarf.

1d1e2d48-fc7e-4ea8-8ac8-825cfc8bdaba_edited.jpg

Die verständlichen Anweisungen haben es mir leicht gemacht sofort in die Übungen reinzufinden und die Wirksamkeit zu verstehen,.

Yoga bereichert das Leistungsvolumen meiner Jungs ganzheitlich. Im Gegensatz zum herkömmlichen Athletiktraining profitiert mein Team vom mentalem Training und der Anwendung von Atemtechniken.Die Ausdauerkraft steigert sich stetig und in heißen Phasen fällt es uns leichter emotional ausgeglichen zu bleiben.
Coach ISV - Rostock

Präventiv statt kurativ!
Trainiere Zeit und Geldsparend. Melde dich hier an.

Anmelden, Buchen, Link erhalten

  •  Melde dich an 

  • buche und zahle einmalig 99€

  • Lade Zoom herunter und speichere dir den Link ab

  • du erhälst dein geld zurück, solltest du nicht zufrieden sein

  • erhalte 10% Freunderabatt

Startklar für dein Training

  • komme jeden Dienstag um 19:00 auf die Matte

  • Leg dir Faszienrolle, Faszienball, 2 Yoga Blöcke oder Bücher, Loop , Wasser und dein Internetfähiges Endgerät bereit

Trainiere, Entspanne und wachse

  • tauch ein in Körperintelligentes und ganzheitliches Training

  • erleb 3 Trainingsmethoden dich gleichermaßen fordern und erholen

  • Erfahre, was es heißt, sinnvoll und intelligent zu traineren

  • Training mit Wissen

Verpasse keine Einheit!
Du bekommst eine Videoaufzeichnung 24h nach dem Training

Dein innerer Schweinehund grüßt?
Mit einem festen Termin bleibst du motiviert und Ausreden haben keine Chance.

Du möchtest ergebnisorientiert trainieren?
Struktur und Effizienz versprechen zeitnahe Erfolge.